Zweigestirn

Dürfen wir vorstellen?

Unser Team Zweigestirn für die Session 2018/2019


Alte Lackwurst Wuddy I.

Name: Adrian Wutke
geb.: 17.02.1983
Mitglied seit: 25.08.2012

Wuddy arbeitet als Dentaltechniker und besucht Dentalpraxen in ganz Deutschland, um beratend und im technischen Service den Kunden zur Seite zu stehen. Er ist durch  seinen Freundeskreis auf die KG Haufenlaufen aufmerksam geworden und schließlich 2012 als Mitglied eingetreten.
Erste Erfahrungen im Karneval konnte er bei der Bürgergarde Blau Gold Köln sammeln und ist als Haufenläufer in Pulheim und Umgebung seit 2014 auch als “Taschenrudi” bekannt, seit er unseren Traditionschor bei den Auftritten in dieser tragenden Rolle unterstützte. Seit der Session 2015/2016 singt er lieber im Chor mit, statt nur die Taschen zu tragen.

“Schon länger habe ich den Wunsch Teil eines Zweigestirns der KG Haufenlaufen zu sein. Umso mehr freue ich mich, zum 20. Jubiläum neben meiner Partnerin als Alte Lackwurst auf den Pulheimer Bühnen stehen zu dürfen.”


Umsbusche Bibi I.

Name: Bianca Müller
geb.: 04.01.1991
Mitglied seit: 11.02.2016

Bibi arbeitet als Köchin und wurde durch Ihre Schwester auf die KG Haufenlaufen aufmerksam. Ihre Freunde sind ebenfalls überwiegend Mitglieder der KG und spätestens seit Ihrem Eintritt in der Session 2016 ist Bibi mit Spaß dabei. Sie singt seit ihrem Eintritt im Traditionschor mit und steht somit in dieser Session nicht zum ersten Mal auf der Bühne, diesmal allerdings im Mittelpunkt.

“Schon immer bin ich gerne im Karneval aktiv und singe seit zwei Jahren in unserem Traditionschor mit – Nun freue ich mich, kommende Session als Umsbuche in den Sälen Pulheims unterwegs zu sein.”


Bruder Eichel Hammy

Name: Thomas Wittwer
geb.: 07.08.1989
Mitglied seit: 15.11.2011

Hammy arbeitet als Industriemechaniker und trat der KG Haufenlaufen 2011 bei. Er unterstützt den Traditionschor seit 2012 und ist auch außerhalb der Session sehr aktiv im Verein beteiligt. Seit mehreren Jahren unterstützt er den Großen Rat und hilft bei jeder Verantstaltung des Vereins tatkräftig mit. Zusammen mit den Wagenbauern baute er den Haufenwagen neu auf und machte die ein oder andere Spät- bis Nachtschicht, damit der Wagen pünktlich fertig wurde. In der Session 2016/2017 durfte er selbst als Alte Lackwurst “Hammy I.” über die Pulheimer Bühnen ziehen und setzt nun mit seinem Einsatz als Bruder Eichel dieses Jahr noch einen drauf.